FAQStartseiteSuchenMitgliederLoginAnmeldenNutzergruppen

Austausch | 
 

 1.) Wer steht eigentlich hinter der Planwagenschmiede

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
PWS
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 23.02.09
Alter : 41
Ort : Wabern/ Hessen

BeitragThema: 1.) Wer steht eigentlich hinter der Planwagenschmiede   Mo Feb 23, 2009 8:15 pm

Ich bin der Marcus, 32 Jahre alt in Frankfurt am Main geboren und wohne in
Wabern / Nordhessen. Ich bin gelernter Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik,
Hochtragender Name braucht auch keiner, also kurz gesagt Schlosser. Mit dem Opelvirus wurde ich bereits in jungen Jahren infiziert.

Meine Mutter arbeitete in einem VW-Autohaus und da war klar was bei uns Zuhause in der Garage stand.
Die meisten Eltern meiner Kammeraden fuhren OPEL und wie das so ist in den Kindheitstagen träumt & schwärmt man davon was man wohl mit der Vollendung des 18.Lebensjahres für einen tollen Wagen fahren würde.

Was ich zudem noch erwähnen möchte ,meinen Schulweg kreutzten gelegntlich 2 Opel Ascona B 2,0 Sport mit Webrvergasern & Supersprint Gr.A wie sich nachher herausstellte.

Es war dieser Sound:

Ein ungleichmäßiges Stakkato,das bei höheren Drehzahlen sich in ein Röhren verwandelte und in einem rasenden zähnefletschenden Crescendo kulminierte.

Von dieser Zeit und Stunde wußte ich es kann nur einen geben. Immer noch leicht erregt tat ich meinen Wunsch kund irgendwann einmal einen solchen Wagen zu besitzen. Was danach kam hätte mir klar sein müssen.Meine Kammeraden lachten und sagten du und nen Opel ha das werden dir deine Eltern schon sagen, du mußt nen VW fahren.

Vom Ergeitz bessesen und von der Wut getrieben war es dann am 28.10.1994 soweit das ich meine Fahrerlaubnis in empfang nehmen durfte & in die weite Welt fahren konnte.

Als die Prüfung vorbei war kam mein Vater um mich abzuholen, aber mit was???????

Ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen mit einem Opel Kadett C City BJ 1978 Zitronen gelb und knall roten Felgen.
Amtliches Kenzeichen HR-MH-57. Da ging der erste große Traum eines jeden jungen OpelFahrers in erfüllung.

Seit diesem Tag Arbeite ich mich fleißig durch die Opel Gebrauchtwagen Pallette.


Und hier kommt Sie die PWS:

























Der Inspector macht seine Runde





Was guckst du.....























Denke das waren erst mal gunug Bilder um sich zu belustigen weitere werden folgen.....

Planwagenschmiede

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Planwagenschmiede.com
 
1.) Wer steht eigentlich hinter der Planwagenschmiede
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Planwagenschmiede (35)
» Sportlenkrad steht nicht gerade
» Erste-Hilfe-Set hinter dem Kennzeichen
» Fuhrpark Planwagenschmiede
» Servus aus dem Raum PAF!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Planwagenschmiede stellt sich vor :: Über die Planwagenschmiede-
Gehe zu: