FAQStartseiteFehler Diagnose und deren Abhilfe Gaeste11Fehler Diagnose und deren Abhilfe Links12SuchenMitgliederFehler Diagnose und deren Abhilfe Impres11LoginAnmeldenNutzergruppen

Teilen
 

 Fehler Diagnose und deren Abhilfe

Nach unten 
AutorNachricht
PWS
Admin
PWS

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 23.02.09
Alter : 42
Ort : Wabern/ Hessen

Fehler Diagnose und deren Abhilfe Empty
BeitragThema: Fehler Diagnose und deren Abhilfe   Fehler Diagnose und deren Abhilfe Icon_minitimeDi Feb 24, 2009 12:47 pm

Zitat :
Bei MJ 92/93 Vectra/Calibra C20xe und Allrad:Ruckeln bei weniger als 3/4 vollem Tank, besonders unter Last.

Ursache:
Luft im Kraftstoffsystem wegen undichtem Teleskop-Ansaugrohr im Tank (Das Ansaugrohr ist Bestandteil des Tankmessgerätes und wird nur in Kunststofftanks eigebaut.)

Fehlerbehebung:
Tankmessgerät austauschen.


Zitat :
Bei MJ 92/93 Vectra/Calibra C20xe und Allrad:Ruckeln bei weniger als 3/4 vollem Tank, besonders unter Last.

Ursache:
Luft im Kraftstoffsystem wegen undichtem Teleskop-Ansaugrohr im Tank (Das Ansaugrohr ist Bestandteil des Tankmessgerätes und wird nur in Kunststofftanks eigebaut.)

Fehlerbehebung:
Tankmessgerät austauschen.


Zitat :
Alle MJ 93:Rauher Motorlauf und schlechte Gasannahme im unteren Drehzahlbereich Tech 1 Testwerte Ok.

Ursache:
C20Ne:geringste Undichtigkeiten am Ansaugkrümmer führen unter 2000 Upm zu schlechter Gasannahme. Ab Juli 93 geänderte Ansaugkrümmerdichtung in Produktion.

Fehlerbehebung:
Ansaugkrümmerdichtung ersetzen.


Zitat :
Alle MJ 93: Ruckeln, schlechte Gasannahme über 4000 Upm.

Ursache:
Lambda-Sonde durch Silicon im Abgas beschädigt.

Fehlerbehebung:
Lambda-Sonde ersetzen. Keine siliconhaltigen Schmier-und Dichtmittel am Ansaugsystem des Motors verwenden.


Zitat :
Zündaussetzer, Ruckeln, Stehenbleiben

Ursache:
Risse im unteren Bereich des Isolators der Zünkerzen. Diese Schäden werden beim Ein-und Ausbau durch seitlichen Druck des Zündkerzenschlüssels auf den unteren Bereich des Isolators verursacht.

Fehlerbehebung:
Zündkerzen ersetzen. Beim Anziehen, bzw. Lösen dieser Zündkerzen darauf achten, daß der Zündkerzenschlüssel exakt in Zündkerzenrichtung gehalten wird und einseitige Kräfte vermieden werden!


Zitat :
Bei MJ 92/93 Vectra/Calibra C20xe und Allrad:Ruckeln bei weniger als 3/4 vollem Tank, besonders unter Last.

Ursache:
Luft im Kraftstoffsystem wegen undichtem Teleskop-Ansaugrohr im Tank (Das Ansaugrohr ist Bestandteil des Tankmessgerätes und wird nur in Kunststofftanks eigebaut.)

Fehlerbehebung:
Tankmessgerät austauschen.


Zitat :
Leerlaufdrehzahl steigt bis zu 3000 Upm an. Zu langsames Abfallen der Motordrehzahl auf Leerlaufdrehzahl.

Ursache:
Drosselklappenschalter falsch eingestellt oder schaltet nicht zuverlässig (z.B. bei höheren Temparaturen nach Autobahnfahrt). Leerlaufdrehsteller verschmutzt.

Fehlerbehebung:
Korrekte Funktion des Drosselklappenschalters und des Leerlaufdrehstellers sicherstellen.


Zitat :
Ruckeln im Schub,Zündaussetzer. Fehlecode 93 und 44 wird gesetzt.

Ursache:
Kabel am Kühlmitteltemperatursensor verhärtet durch Überhitzung und bricht.

Fehlerbehebung:
Sensor ersetzen und den Elektrischen Lüfter auf Klemme 30 schalten.


Zitat :
Zündaussetzer, Ruckeln, Stehenbleiben

Ursache:
Risse im unteren Bereich des Isolators der Zünkerzen. Diese Schäden werden beim Ein-und Ausbau durch seitlichen Druck des Zündkerzenschlüssels auf den unteren Bereich des Isolators verursacht.

Fehlerbehebung:
Zündkerzen ersetzen. Beim Anziehen, bzw. Lösen dieser Zündkerzen darauf achten, daß der Zündkerzenschlüssel exakt in Zündkerzenrichtung gehalten wird und einseitige Kräfte vermieden werden!


Zitat :
Ruckeln im Schub,Zündaussetzer. Fehlecode 93 und 44 wird gesetzt.

Ursache:
Kabel am Kühlmitteltemperatursensor verhärtet durch Überhitzung und bricht.

Fehlerbehebung:
Sensor ersetzen und den Elektrischen Lüfter auf Klemme 30 schalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.Planwagenschmiede.com
 
Fehler Diagnose und deren Abhilfe
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fehler auslesen
» Fehler EFI

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Werkstattbereich :: Schaltpläne, Montage- & Reperaturanleitungen-
Gehe zu: